Segeln Ostsee Charter

Ein paradiesisches Revier

Die Ostsee rund um die größte deutsche Insel Rügen, um Hiddensee und die Bodden zählt zu den schönsten Segelrevieren, die unser Land zu bieten hat. Die herrliche und malerische Küste Rügens lockt ebenso wie die ruhige, mitunter aber auch durchaus anspruchsvolle Ostsee.
Zahlreiche Segler unterschiedlichster Couleur und mit unterschiedlichstem Kenntnis- oder Fitnessstand verbringen ihren Urlaub oder auch andere Events gerne auf einer gecharterten Segelyacht. Stralsund-Yachtcharter ist der ideale Partner für rundum gelungene Segel-Törns beim Ostsee Charter.

Boote für jeden Geschmack und Anspruch

Die Flotte von Stralsund Yachtcharter umfasst sieben Segelyachten mit einer Länge zwischen 37 und 51 Fuss. Hiermit sind Törns mit unterschiedlich vielen Teilnehmern möglich, so dass Ihre individuellen Wünsche stets Berücksichtigung finden werden.
Dazu können Sie natürlich auch eine Motoryacht chartern.
Alle Schiffe werden regelmäßig gewartet, sind in einem hervorragenden Zustand und dazu komfortabel ausgestattet.
Die verwendeten Schiffstypen gelten allesamt als gutmütig: Niemand muss also befürchten, dass den Gästen an Bord der gecharterten Yacht schon beim geringsten Seegang mulmig wird.

Für die verschiedensten Kenntnisse

Viele Wassersportler verfügen über einen Segelschein, sind aber ein wenig aus der Übung. Die Zeit vergeht, die Schiffe ändern sich, Kenntnisse gehen verloren: Kein Problem. Stralsund Yachtcharter bietet Auffrischungskurse ebenso an wie Informationsveranstaltungen rund um das Thema "Segeln".
Wer also als absoluter Anfänger eine Yacht chartern möchte, wird hier unter fachkundiger Anleitung eine neue Welt entdecken, während altgediente, womöglich aber ein wenig "eingerostete" Skipper sich schnell wieder zurecht finden werden.

Mittendrin oder nur dabei?

Sie können eine Yacht auch mitsamt Skipper chartern. Wer also noch keine Erfahrungen mit dieser Form des Wassersports gemacht hat, kann zusehen und lernen oder einfach nur entspannen und genießen.
Wer hingegen bereits eigene Erfahrungen gesammelt hat, kann im Rahmen seiner Kenntnisse und Möglichkeiten mitarbeiten und dabei vom erfahrenen Skipper wertvolle Tipps erhalten und Tricks erlernen, die auf dem Weg zum Bootsführer von großem Nutzen sein können.
Wer selbst Skipper ist, sich aber einen längeren Törn alleine nicht (mehr) zutraut oder einfach einige Tage an Bord ohne "Arbeit" genießen möchte, kann auch einen Skipper von Stralsund-Yachtcharter tageweise beschäftigen. Gerade dies erfreut sich großer Beliebtheit, da sich Abenteuer und Entspannung in idealer Weise ergänzen und dazu unter „Seebären“ gefachsimpelt werden kann.

Komfortable Landgänge bei längeren Törns

Eine Ostsee Charter lässt sich auch über einen längeren Zeitraum durchführen. Eine längere Charter umfasst bei Stralsund-Yachtcharter in der Regel einen Zeitraum von Samstag bis Samstag. Individuelle Absprachen sind selbstverständlich möglich, sofern ein geeignetes Boot zur Verfügung steht. In der Nebensaison ist dies fast immer der Fall.
Ein Zeitraum von einer Woche hat sich bewährt etwa für eine Umrundung Rügens mit einigen Übernachtungen in den schönen Hafenstädtchen der Insel.
Auch eine Flitterwoche wird gerne so verbracht.

Die Sache mit dem Segelschein

So unglaublich es im Land der Regeln und Vorschriften auch klingen mag: Unter gewissen Umständen benötigt man in den Gewässern der Ostsee keinen Segelschein und darf dennoch ein Boot führen. Wie genau das möglich ist und was genau Sie dürfen und was nicht, erklären wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch.
Wir freuen uns auf Sie!